No Light
einsamkeit?

also heute hab ich mir über so viele sachen gedanken gemacht... und zum schluss blieb eigentlich nur eins übrig : wie fühlt sich einsamkeit an? ist es das was ich jetzt fühle? ist es der grund warum ich fast jeden tag meinen besten freund nötige kontakt mit mir zu halten? ist es dieses gefühl das mich so unendlich traurig werden läßt? ich habe immer geprahlt das ICH dieses gefühl nicht kenne. in meinem leben gäbe es keine einsamkeit... es gab sie auch nicht.... bis vor 7 monaten. seitdem ist sie bei mir eingezogen. sie mindert mein selbstwertgefühl und stürzt mich in große traurigkeit. aber ich habe beschlossen das jetzt zu ändern. ich will nicht länger abhängig sein vom gutdünken andere menschen. ich will mich wieder selbstsicher, gemocht und lebensfroh fühlen. vielleicht schaffe ich es dann ja auch meinen besten freund nicht mehr so zu nerven. im ein klotz am bein zu sein und meine hochgefühle nicht immer von seiner zuneigung abhängig zu machen.... wie bei den toten hosen "Sobald deine Laune etwas schlechter ist, bild ich mir gleich ein, dass du mich nicht mehr willst.".... aber er will mich doch garnet... tztztz... passt ja doch net....

ausserdem habe ich mir farbe gekauft um mein schlafzimmer zu streichen. vielleicht bringt neue farbe auch neuen drive in mein leben. und dann wird so langsam der ganze raum verändert... wobei das ganze nicht ohne wehmut abgeht. ich trenne mich von einem stück meines lebens das mir extrem wichtig war. von einem stück das mir die wohl glücklichsten momente meines lebens beschert hat. aber vielleicht sollte ich mich ganz langsam trennen um neuen lebensmut zu finden. einen neuen anfang zu starten... wer weiß... ist es gut? ist es schlecht? wer weiß das schon so recht?

18.5.09 21:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de