No Light
erinnerungen

heute ist wieder ein abend voller erinnerungen... auch nach 8 monaten tut es noch unendlich weh. immer noch versuche ich mein schwarzes loch mit freunden, netten worten und zuneigung zu füllen. nur manchmal reicht auch das net so ganz....

 

 

19.6.09 23:03


das beste foto

mein bester freund ist hobbyfotograf... er macht echt schöne bilder und ich bin auch von den meisten ganz begeistert...

letztens meinte er in seinem blog, das die königsdisziplin des fotografierens die aktfotografie wäre. ich finde auch, das man da echtes fingerspitzengefühl für braucht, denn nacktheit ist nicht für jederman oder -frau etwas ganz ungezwungenes. es ist etwas natürliches, aber deshalb ist es nichts ungezwungenes. denn ich glaube an den schlechten tagen hat jeder etwas an sich selbst auszusetzen. und bei einer aktfotografie ist ja meistens nichts mit, das manko mal grad so verstecken. manchmal sehen diese bilder auch einfach nur billig aus, als wären sie für die nächste ausgabe der "wochenende" gemacht... aber in meinen augen und auch mit meiner figur ist die absolute OBERKÖNIGINNENDISZIPLIN eine dicke frau so geschickt zu fotografieren und zwar als akt, das am schluss trotzdem ein WOW dabei rauskommt. nachdem ich mir viele und ich meine WIRKLICH viele aktfotos molliger und dicker frauen angeschaut habe, beherrschen das aber wirklich nur ganz wenige fotografen. eine schlanke frau ist glaube ich einfacher in positur zu stellen, zu drehen, zu formen... bei einer dicken frau gibt es soooooooooo viele attribute die viele abstossend finden oder eklig und wenn man es aber schafft, mit beleuchtung, der possition usw ein echt tolles foto zu schiessen, das man den mund net mehr zubekommt, dann erst hat man es geschafft als fotograf...

mein bester freund meinte alle modelle die er bisher hatte bringen ihn weiter und da kann ich ihm nur zustimmen.

vielleicht kann er mir ja auch irgendwann mal mein foto meines lebens machen. und zwar eins auf dem den anderen einfach die spucke wegbleibt.... wobei ich net so ganz glauben kann das man das mit einem dicken stock wirklich hinbekommt..... :-D

18.6.09 20:43


organspende

so nach meinem ganzen liebes hin und her hab ich momentan ein anderes thema das mir kopfzerbrechen bereitet. mein bruder ist seit seiner geburt herzkrank. er hat 3 herzfehler, die laut ärzten eigentlich ein leben unmöglich machen würden. aber wies so ist, die ausnahme bestätigt die regel. jetzt ist der fall eingetreten, den man nie gehofft aber immer gefürchtet hat. mein bruder brauch ein spenderorgan. ein neues herz... jetzt starten alle tests, damit man später das herz findet, das am besten zu ihm passt. unsere hoffnung ist es das das natürlich nicht allzulange dauert. aber man weiß ja nie. eine meiner kundinnen hat es ganz makaber ausgedrückt : "die chancen stehen doch gut, es ist motorradsaison..." klar will keiner das sich einer totfährt und das leid wünscht man ja auch keinem, aber unsere hoffnung ruht auf diesem einen, der als potentieller lebensretter in frage kommt. noch größer ist die hoffnung das dieser eine mensch auch einen organspendeausweis hat. habt ihr einen? würdet ihr organe spenden? ich glaube viele würden spenden, aber haben keinen ausweis. wollen diese menschen wirklich das diese schwere entscheidung von ihren hinterbliebenen getroffen wird? in einer situation in der rationelles denken der trauer weicht?????

und die die immer noch das alte vorurteil haben das man eine menschen mit spenderausweis einfach sterben lassen würde. denen empfehle ich diesen link:


organspende gesetzeslage

ich habe jetzt für unser geschäft organspendeausweise bestellt und werde sie all meinen kundinnen und kunden mitgeben mit dem hinweis, das es immer noch viel zu wenige organspender gibt und man sich überlegen soll ob man selbst ein organ annehmen würde, wenn der fall einträte. denn das würden alle machen!!!!! und somit wäre es nur fair im gegenzug diesen ausweis seinem führerschein beizulegen und als potenieller lebensretter für andere da zu sein.

für alle die noch keinen haben, aber sich für das thema interssieren. hier der link zur seite, dort kann man den spenderausweis ausdrucken und ausfüllen. und ganz wichtig:

LEGT IHN EUREM FüHRERSCHEIN BEI ODER TEILT DIE ENTSCHEIDUNG EUREN ELTERN MIT!!!!!!

ORGANSPENDEAUSWEIS

denn spenden kann man schon unter 18. ich habe meinen ausweis seit ich 15 bin, genau wie meine schwester. also schon über 20 jahre.....

 

28.5.09 21:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de